<< FH Düsseldorf  

Peter Behrens School
of Architecture
 
 

Dept. of Duesseldorf University
of Applied Sciences
 
 
 

"In der Musik bezeichnet der Begriff Rhythmus (griechisch ῥυθμός) allgemein die zeitliche Struktur der Töne und speziell eine Folge von Dauern und Pausen." Quelle: Wikipedia

"Biologische Rhythmen sind regelmäßig wiederkehrende Zustände und Veränderungen von Organismen. In der Biologie beschäftigt sich die Chronobiologie mit den damit in Zusammenhang stehenden Phänomenen." Quelle: Wikipedia

Übergeordnetter Ablaufplan

Montag, 17. Oktober 2011

10:00 Uhrt


14:00 Uhrt


14:15 – 15:00 Uhr

Auftakt
5-tägige Intra Muros Veranstaltungen

Grußwort des Dekans
Raum V200

Percussion Workshop
Mit Alexander Maczewski, Raum V200
Teilnahme für alle Interessierten offen

Dienstag, 18. Oktober 2011

10:00 Uhr


17:00 Uhr


19:00 Uhr

Auftakt
3-tägige Intra Muros Veranstaltungen

Gespräch mit Dr. Martin Stoppok
Oberarzt für Anästhesie

Ende

Mittwoch, 19. Oktober 2011

17:00 Uhr



19:00 Uhr

Gespräche mit geladenen Gästen
Arzt, Komponist + Filmvorführung zum Thema Rhythmus
Teilnahme für alle Interessierten offen

Ende

Donnerstag, 20. Oktober 2011

14:30 Uhr


16:45 – 18:00 Uhr



19:00 Uhr

21:00 Uhr

Rundgang
Präsentationen der Intra Muros 2011 Gruppen

Percussion Workshop
Mit Alexander Maczewski, Werkstatt
Teilnahme für alle Interessierten offen

Werkstatt-Party

Ende

Freitag, 21. Oktober 2011

10:00 Uhr

12:00 Uhr

Aufräumne

Ende

Auftagtveranstaltung

Die Teilnahme, an dieser Veranstaltung, steht allen Interessierten offen.

Start
17.10.2011
14:15 Uhr/Raum V 200

Auf zum Auftakt >>

Arbeitsgruppen und Themen

Kurt Schwitters Sonate in Urlauten und räumlicher Darstellung

Start
17.10.2011

Zur Arbeitsgruppe >>

pimp up my Vorplatz

Start
17.10.2011

Zur Arbeitsgruppe >>

In diesem Intra Muros workshop beschäftigen wir uns - quasi in Nahaufnahme - mit unseren Knien als Dreh- und Angelpunkt
von Beinen in Bewegung.

Start
17.10.2011
10:00 Uhr/Raum A 1.33

Zur Arbeitsgruppe >>

Ja klar, oder? Aber was ist denn mit Zeit/Raum/Zeitraum, mit Metrum/Takt/Zählzeit, was mit Dauer, Akzentuierung und Artikulation, und hat das was mit Architektur zu tun - oder nicht?
Diesen und vermutlich vielen weiteren Fragen werden wir uns stellen.

Prof. Eva-Maria Joeressen
Stellv. Prof. Klaus Kessner

Start
18.10.2011
10:00 Uhr/Raum N 2.29

Zur Arbeitsgruppe >>

Intra Muros „Rhythm Is It“ in Zusammenarbeit mit Georg Kröll und Pimenta Malagueta, Köln.

Start
17.10.2011
10:00 Uhr/Raum A 1.37
Gespräch mit Georg Kröll, abends Filmvorführung

Zur Arbeitsgruppe >>

Samba, Caipirinha, Niemeyer
Teilnahme an Intra Muros ist Vorraussetzung zur Teilnahme an Extramuros/brasilien 2012

Start
17.10.2011

Zur Arbeitsgruppe >>

Infradiane Stadtmusik oder das gute, alte Europa und das Leben in den Städten/mit Achim Nagel, Gründungsmitglied Universal Design e.V./ Rentnerbeige Experimente über das Entwerfen für Alle/ Stadtraum und Städtebauentwurf

Start
18.10.2011
09.00 Uhr/Raum N 1.31

Zur Arbeitsgruppe >>

Entwerfen und Konstruieren

Start
17.10.2011

Zur Arbeitsgruppe >>

Es geht in diesem Seminar darum Rhythmen architektonisch "einzufangen", sie in ihre eigenen "Poesie" zu zerlegen und als Ausdruck in fotografischer Form "sichtbar" zu machen.

Start
18.10.2011
10:00 Uhr/Raum N 2.29

Zur Arbeitsgruppe >>

Es ist naheliegend, zum Thema Rhythmus Musik zu machen! Möglich sind Instrumentalensembles, mehrstimmiges Singen oder Sprechgesang. Bringen Sie zur Intra Muros Woche Ihre Instrumente und Noten mit.

Start
17.10.2011
14:30 Uhr/Raum A 1.40

Zur Arbeitsgruppe (Zur Zeit keine Inhalte) >>

Neben einer photographischen Serie werden wir ein Kartenmapping anfertigen, welches die subjektiven Eindrücke verarbeitet.

Start
17.10.2011

Zur Arbeitsgruppe >>

Ausgehend von der typischen Rasterfassade eines existierenden Hochhauses aus den 70er Jahren soll ein zeitgemäßes äußeres Erscheinungsbild entwickelt werden.

Start
17.10.2011
11.30 Uhr/N 1.33.1

Zur Arbeitsgruppe >>

Phänomen Zeit

Bau einer Maschine, die ca. jede Minute zwei mal ein lautes
Geräusch von sich gibt.

Start
17.10.2011
15:00 Uhr/Raum N 2.30

Zur Arbeitsgruppe >>

Architektur ist das Erleben von Spannung, genau wie im Erleben einer Tonfolge. Räume sind Teil einer Architektur, doch welchen sozialen Einfluß nehmen Räume auf das Erleben von Klängen und zeitlichen Strukturen?

In Kooperation mit dem Musikwissenschaftler
Dr. Frank Henn.

Start
17.10.2011
10:30 Uhr/N 2.291

Zur Arbeitsgruppe >>

Untersuchung, Darstellung und Abgleich von Rhythmen in wechselnden Maßstäben.

Start
17.10.2011

Zur Arbeitsgruppe >>

Bauen Sie ein großmaßstäbliches Tragwerk für einen Messestand.

Start
17.10.2011
10:00 Uhr/N 2.46

Zur Arbeitsgruppe >>

Organisation Intra Muros WS2011

Prof. Dr. Thorsten Scheer
Prof. Oliver Kruse
Franz Klein-Wiele (Werkstattleiter/Modellwerkstatt)

FH Düsseldorf
02.11.2011 - 14:08

Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>