<< FH Düsseldorf  

Peter Behrens School
of Architecture
 
 

Dept. of Duesseldorf University
of Applied Sciences
 
 
 

WINNER! WINNER! WINNER!
resphinxed ERHÄLT DEN GREAT EXPECTATIONS AWARD 2011!


THE GREAT INDOORS AWARD 2011: IN BETWEEN bemühte sich dieses Jahr um temporäre Lösungen und Strategien für Leerstand und Umnutzung. Im Rahmen dieses internationalen Interior Design Awards, der alle zwei Jahre von FRAME Magazine (Amsterdam), Marres, Centre for Contemporary Culture (Maastricht), and NAiM/Bureau Europa (Maastricht) initiiert und organisiert wird, gibt es ein parallel laufendes Education Programme.

4 Hochschulen sollen zu 5 unterschiedlichen Aufgaben zum Thema "IN BETWEEN: Temporary Interiors, a Strategy for Sustainability" Möglichkeiten der temporären Umnutzung bzw. Zwischennutzung für unterschiedliche Orte in Maastricht finden und dabei das Thema der Nachhaltigkeit in ihren Überlegungen und Ideen berücksichtigen.
Das Team resphinxed der FH Düsseldorf, bestehend aus Bachelor und Master Studenten der Fachbereiche 1 und 2, das durch die Initiative von Professor Herman Verkerk an dem Wettbewerb teilnahm, hatte die Aufgabe für REcentre, centre for sustainable design, einen temporären Park im Herzen Maastrichts zu gestalten. Betreut von den niederländischen Mentoren Frank Bruggeman (Designer) und Ernst van der Hoeven (Landschaftsarchitekt) ist auf einem ca. 30.000 qm großen, brachliegenden und überwucherten Gelände der alten Sphinx-Keramikfabrik resphinxed entstanden. Ein für die Bewohner Maastrichts erstmals zugänglicher Park, der Geschichten der Vergangenheit und der Gegenwart des Ortes auf eine vielschichtige Art und Weise zusammenbringt und erzählt.

Unterstützt durch eine aus Baugerüsten gestaltete Brücke wird der Besucher in den Park geleitet und kann sich anhand einer Geländekarte über die verschiedenen Gebiete des Parks und dessen Geschichten informieren und leiten lassen. Auf dem sich in der Mitte des Geländes befindenden resphinxed-Plateau kann er sich auf einem, ebenfalls aus Baugerüstelementen gebautem Turm, einen Überblick über das gesamte Areal, aber auch über Fundstücke und Charakteristika des Ortes, wie Bodenproben, Bewohner und Pflanzenarten verschaffen. Diese wurden im Rahmen einer im Gerüst integrierten Ausstellung sowie in einem dazugehörigen, exklusiven Katalog veröffentlicht und gezeigt.

Die Jury, bestehend aus den nominierten internationalen Designern und Architekten des Great Indoors Awards, hat ihre Wahl getroffen und schickt das resphinxed -Team als Belohnung im April 2012 zum Salone del Mobile nach Mailand!

Congratulations – you have great Expectations!!


Das Team:
Johanna Diepenbrock (BA Kommunikationsdesign)
Moritz Gebb (MA Exhibition Design)
Linda Grosseschallau (MA Interior Architecture)
Stefanie Kuppert (BA Kommunikationsdesign)
Britta Liermann (MA Exhibition Design)
Benjamin Nast (MA Exhibition Design)
Janna Rinck (MA Exhibition Design)
Lucia Sotnikova (MA Exhibition Design)
Edi Winarni (MA Exhibition Design)

www.the-great-indoors.com [www] >>
www.frameweb.com [www] >>
www.marres.org/nl [www] >>
www.bureau-europa.nl [www] >>
www.recentre.org [www] >>
www.temporary-park.tumblr.com [www] >>

FH Düsseldorf
11.11.2011 - 21:49

Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>